Thomas Kessler kritisiert die Regulierung unseres Lebens: Befreit uns!

Gastkommentar in der Aargauer Zeitung vom 30. Dezember 2017 von Thomas Kessler, ehemaliger Leiter Task Force Radikalisierung BS/BL.

Statt überbordender Ordnungsparagraphen ist es besser für eine Gesellschaft von Mündigen, mehr Anstand, Empathie und Zivilcourage zu zeigen. „So lässt sich nämlich ganz ohne Bürokratie gut arbeiten, feiern und gegenseitig helfen.“

https://www.aargauerzeitung.ch/kommentare-aaz/thomas-kessler-kritisiert-die-regulierung-unseres-lebens-befreit-uns-132037355

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.